Franz Strieder

Leiter der Deutschen Abteilung von 2013 bis 2019

  • In Niederbayern geboren; Besuch eines Internats im SchwarzwaldFranz Strieder
  • Studium Deutsch, Geschichte und Sozialkunde an der Universität in Regensburg
  • Parallel zur ersten Anstellung als Lehrer am Augsburger Maria-Theresia-Gymnasium akzeptierte er einen Lehrauftrag für Deutsch als Fremdsprache, wie auch die Lehrtätigkeit am griechischen Lyzeum in Augsburg.
  • 1998 bis 2006 Leiter der Deutschen Abteilung am Lycée International in Ferney-Voltaire, zuständig für das deutsche Sprachdiplom und Vorsitzender der Prüfungskommission für Lyon und Grenoble.
  • Zurück aus Ferney-Voltaire erhielt er die Funktionsstelle als Fachbetreuer Deutsch und hatte neben seiner Lehrertätigkeit Aufgaben im Bildungsreferat der Stadt Augsburg inne: Fachstelle für Schulentwicklung, mit dem Schwerpunkt Sprachförderung von Kindern mit Migrationshintergrund.
  • Bis 31. Januar 2013 Lehrer am Jakob-Fugger-Gymnasium in Augsburg
  • Ab 1. Februar 2013 Leiter der Deutschen Abteilung des LI in Saint-Germain-en-Laye
  • Er unterrichtete eine siebte und eine neunte Klasse und begleitete eine Terminale-Klasse bei ihrer Vorbereitung für den Concours général d‘allemand.

Aus seiner Tätigkeit in Ferney-Voltaire – ebenso wie das LI eine OIB-Schule – kannte er schon verschiedene Kollegen aus der Deutschen Abteilung des LI: So hatte er damals schon mit seinem Vorgänger Norbert Kremeyer und sogar dessen Vorgänger Bernhard Frank, aber auch mit den damaligen Kollegen Hans-Peter Jacht, Peter Rottmann und Silvia Kubik auf Konferenzen und gegenseitigen Besuchen zusammengearbeitet und Erfahrungen ausgetauscht.

Während seines Besuches im November 2012 hatte Franz Strieder die Gelegenheit, nicht nur die Arbeit in der Deutschen Abteilung kennenzulernen, sondern auch die Bekanntschaft verschiedener, für seine Tätigkeit wichtiger Personen zu machen: Proviseur, Leiter anderer Abteilungen, Direktoren der Partnerschulen Collège Les Hauts Grillets und Ecole Primaire Charles Bouvard, Vertreter(innen) des Elternvereins und der für die Bezahlung der Ortslehrkräfte zuständigen AGSA und Vertreter der Deutschen Botschaft in Paris.